Lachen ist gesund

Lachen - eine Glücksdroge ? Die beste die es gibt. Noch dazu rezeptfrei und kostenlos!
Nebenwirkungen: wenn man es übertreibt höchstens Bauchmuskelkater und nette Lachfalten.

Heute gibt es - man höre und staune - sogar Lachforscher, Geletologen (vom griechischen „gelos“ = Lachen) und die haben eine ganze Menge wissenswerter Dinge rund um das Lachen bereits erforscht.

Lachen ist nicht nur ein Ganzkörperphänomen, sondern vielmehr eine im wahrsten Sinn des Wortes „ganzheitliche, rein biologische Medizin“ die auf Körper, Geist und Seele gleichzeitig wirkt. Egal ob animiert oder spontan: Lachen überflutet den ganzen Körper mit Glückshormonen, reinigt die Atemwege, produziert hochaktive Killerzellen und stärkt so das Immunsystem, baut Stress ab und soziale Bezüge auf, lindert Schmerzen, reduziert das Risiko depressiv zu werden und bringt schließlich die positive Lebensenergie (das „CHI“) buchstäblich vom Scheitel bis zur Sohle zum Fließen.

Wer lachen kann, schafft Nähe zu anderen Menschen und Distanz zu Problemen – letztendlich nichts anderes als eine Definition von Glück.

Was früher Clowns vorbehalten war, wird heute von professionellen Lachanimateuren erledigt. Sie verbreiten das Lachvirus. Denn der archaische Gefühlsausbruch stand schon auf der roten Liste der „gefährdeten Arten“. Zumindest statistisch gesehen. Während nämlich nach dem Weltkrieg noch etwa 50mal pro Tag gelacht wurde, kommt der moderne Zeitgenosse gerade mal auf mickrige 20 Lacher täglich – Schadenfreude inklusive. Nur den kleinen Kindern ist das Lachen noch nicht vergangen: sie kichern, glucksen und lächeln bis zu 400mal am Tag. Doch spätestens zum Schulbeginn ist häufig Schluss mit lustig. Und deshalb ist es aus medizinischer Sicht wirklich sehr wichtig, sich mit diesem Thema etwas näher zu beschäftigen. Denn die über 200 Psychologen, Immunologen, Neurologen, Verhaltens- und Stressforscher, die weltweit auf diesem Gebiet arbeiten bestätigen, dass sich ihr ganzes Wissen diesbezüglich auf einen kurzen Nenner bringen lässt: „Wer lacht, lebt einfach länger !“